Fachagentur Nachwachsende RohstoffeEin Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

 

FNR-Pressemitteilung

IEA AMF-Newsletter 2-2021

Der jetzt veröffentlichte Newsletter des Technologie-Kooperationsprogramms zu fortschrittlichen Kraftstoffen (AMF TCP) der Internationalen Energieagentur (IEA) enthält Beiträge aus Nordamerika, Europa und Asien und gibt einen Überblick über die weltweiten Entwicklungen im Bereich der fortschrittlichen Kraftstoffe.

Diese Ausgabe setzt einen Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung in Asien. So wurden beispielsweise in Korea (Republik) Demonstrationsversuche für Dimethylether (DME)-Fahrzeuge durchgeführt. Derzeit zeichnet sich ein interessanter Trend ab: Das kalifornische Unternehmen Oberon Fuels hat mit der kommerziellen Produktion des weltweit ersten erneuerbaren Dimethylethers begonnen. Die Ankündigung des Containerschifffahrtskonzerns A.P. Moller - Maersk, in mit Methanol betriebene Schiffe zu investieren, wird ebenfalls thematisiert. Darüber hinaus informiert der Newsletter über die neuesten Ergebnisse aus den AMF-Projekten sowie über aktuelle und künftige Aktivitäten, einschließlich des bevorstehenden AMF ExCo-Treffens.

    Die FNR ist Vertragspartner von IEA AMF und vertritt Deutschland im Auftrag des BMEL.

    Ansprechpartner bei der FNR: Birger Kerckow, Dr. Wibke Baumgarten, Lena Huck

    Links:

    Pressekontakt:
    Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
    Dr. Wibke Baumgarten
    Tel.: +49 3843 6930-166
    Mail: w.baumgarten(bei)fnr.de

    News 2021-67