Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

FNR-Pressemitteilung

 

Nachwachsende Rohstoffe im öffentlichen Raum! Große Produktpalette für den GaLaBau

Öffentliche Freiflächen und Außenanlagen, ob Park, Spielplatz, Wald oder Uferpromenade, bieten viele Möglichkeiten, Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen einzusetzen und damit einen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz zu leisten. Das können Klassiker wie Möbel oder Baumaterialien aus Holz sein, genauso wie innovative Produkte, zum Beispiel Erosionsschutzmatten aus Schafwolle oder Dachbahnen mit Rapsölanteil. Biobasierte Materialien punkten häufig mit einem geringen Energiebedarf bei der Herstellung und mit der Möglichkeit der mehrfachen Wiederverwertung. Sie sind langlebiger Kohlenstoffspeicher und eine Energiegewinnung durch Verbrennen am Lebensende verursacht weniger Treibhausgase, da das freiwerdende CO2 zuvor durch die Pflanzen im Wachstum gebunden wurde.

 

Das Thema „Nachwachsende Rohstoffe in GaLaBau und Forst“ steht deshalb im Mittelpunkt  gleich mehrerer aktueller Maßnahmen des FNR-Projektes „Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf“ (NR im Einkauf). Das Projekt möchte damit insbesondere der Praxis konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzeigen:

·         „NR im Einkauf“ ist vom 17. bis 20. September auf der Fachmesse GaLaBau in Nürnberg in Halle 3 am Stand 241 vertreten. Dort werden Informationen und eine Produktschau zu biobasierten Produkten geboten.

·         Konkrete Produktbeispiele stellt auch das neue Themenheft „Öffentliche Grünflächen und Forst“ aus dem Handlungsleitfaden „Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf“ vor. Daneben liefert es wertvolle Informationen, etwa zur Vielfalt der Gütesiegel und Umweltzeichen oder zu biobasierten Holzschutzmitteln.

·        Schließlich widmet sich die aktuelle Ausgabe des InfoBlattes 2/2014 – Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf dem Thema. U.a. werden klar definierte – umweltfreundliche - Mindestanforderungen für verschiedene Produktgruppen und Dienstleistungen erläutert und auch hier wieder beispielhafte Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen für den Bereich GaLa-Bau und Forst vorgestellt.

 

Themenheft und InfoBlatt stehen Ihnen in der Mediathek der FNR zum Download bzw. zur kostenlosen Bestellung zur Verfügung.

###top_cookie###