Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

FNR-Pressemitteilung

 
24.07.18

3. FJRG-Tagung „Kraftstoffe für die Mobilität von Morgen“

mit Poster-Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler

Die 3. FJRG-Tagung „Kraftstoffe für die Mobilität von Morgen“ wird von der Fuels Joint Research Group (FJRG) am 20. und 21. September 2018 in Braunschweig ausgerichtet.

Die Tagung wendet sich an technisch/wissenschaftliche Experten, betriebliche Entscheider, Promovierende und Studierende, die eine Gelegenheit suchen, ihre Ideen und Lösungsmöglichkeiten zu den heutigen und zukünftigen Herausforderungen in einem interdisziplinären Fachpublikum zu diskutieren.

Die Themenfelder der Tagung sind:

  • Politische, ökonomische und technische Randbedingungen
  • Anforderungen an Kraftstoffe und Drop-In-Kraftstoffe
  • Neue Kraftstoffe
  • Emissionen und Qualitätsprüfung

Begleitend zur Tagung wird von der FJRG in Kooperation mit der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ein Poster-Wettbewerb ausgerichtet. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) stellt für den Wettbewerb die Preisgelder bereit. Das beste Poster wird mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro belohnt. Für den 2. Preis stehen 200 Euro und für den 3. Preis: 100 Euro bereit. Mit einem Zuschuss in Höhe von 50 Euro unterstützt die Fuels Joint Research Group die Teilnahme am Poster-Wettbewerb. Nachwuchswissenschaftler aus der Kraftstoffforschung sind eingeladen, sich am Poster-Wettbewerb zu beteiligen. Eine Anmeldung zum Poster-Wettbewerb ist noch bis zum 1. August 2018 möglich.

Das Programm der Fachtagung sowie weitere Hinweise für die Anmeldung zur Tagung und zum Poster-Wettbewerb stehen auf: https://www.fuels-jrg.de/deutsch/3-fjrg-tagung/

Pressekontakt:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Dr. Hermann Hansen
Tel.: +49 3843 6930-116
Mail: h.hansen(bei)fnr.de

News 2018-41

Veranstaltungsbanner 3. FJRG-Tagung „Kraftstoffe für die Mobilität von Morgen“
###top_cookie###